The most popular

IIS G. B. Vaccarini, Catania (Italien)
9. und 10. Schulstufe
Kurzfilm - VIDEO PREISTRÄGER 2017

Inhalt

In einem Krankenhaus, irgendwo in Italien: Ein Patient in kritischem Zustand, Ärzte, die mit Hochdruck eine Infusion vorbereiten, und eine verzweifelte Mutter, die mit ihren Nerven am Ende ist. „The most popular“ fesselt sein Publikum gleich zu Beginn, um dann mittels Rückblende zu erzählen, wie es soweit kommen konnte: Der allseits beliebte, von den Mädchen angehimmelte und von den männlichen Kollegen verehrte Protagonist Andrea befindet sich am Höhepunkt seiner Popularität. Bis eines Tages ein Stromausfall das Internet lahmlegt und sich dadurch plötzlich alles verändert. Andreas Fans wollen sich nicht mehr mit ihm blicken lassen und die Mädchen suchen das Weite, sobald er sich nähert. Die Popularität ist dahin, Coolness und Ansehen sind im Eimer. Andrea bricht zusammen und landet in der Notaufnahme. Werden ihn die Ärzte retten können?

„The most popular“ ist ein kluger und selbstironischer Kommentar im Zeitalter von Facebook, Instagram, Twitter und Co. – selten kommt Medienkritik so humorvoll und witzig daher.
Like it!

Projektleitung: Giuseppa Arena

Jurybegründung

„In Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt sein“. Andy Warhols apodiktisches Zitat aus den 1960er Jahren bezieht sich auf die Flüchtigkeit von Ruhm und medialer Aufmerksamkeit. Fast 50 Jahre später setzen die Partizipationsmechanismen des Internets eine, in ihrem Ausmaß bis dato unbekannte, global umspannende Mitmach- und Aufmerksamkeitskultur in Bewegung. Die SchülerInnen der IIS G. B. Vaccarini aus Sizilien greifen in ironischer Weise die Selbstdarstellungs- und Optimierungsstrategien Jugendlicher in den sozialen Medien auf. Dabei gelingt es ihnen, eingebettet in eine humorvolle Narration, die „Likes“ und „Dislikes“ als virtuelles Phänomen, von Algorithmen gesteuert, nicht nur zu hinterfragen, sondern in einen sozial-kritischen Kontext zu stellen. Die filmische Umsetzung des Projekts überzeugt durch die Kombination von Animation, Remix und Mashup.